NAVIGATION:  HOME :: NATURSTEIN

Naturstein

Werden Sie steinreich ...

Beim Einsatz als Baustoff unterscheidet man zwischen dem in der Natur gewachsenen Stein (Naturstein) und den vom Menschen hergestellten Werkstein.

Naturstein gibt es in unzähligen Varianten hinsichtlich Zusammensetzung, Struktur, Farbe und Oberfläche.

Die bekanntesten Natursteinarten sind Granit, Marmor und Sandstein, welche jedoch nur einen Bruchteil der vorkommenden Arten repräsentieren.

Verwendung findet Naturstein heute überwiegend im Fassadenbau, als Balustrade, als Boden- und Treppenbelag (innen und außen) sowie als Denkmal, Gedenkstein oder Grabmal.

Die hohe Attraktivität von Naturstein bei der Gestaltung von Räumen im Innen- und Außenbereich, haben seine Anwendung in den letzten Jahren auf viele Bereiche im Garten- und Landschaftsbau, sowie in Wohn- Arbeits- und Sanitärräumen erweitert.

Nicht zuletzt ist neben den interessanten Gestaltungsmöglichkeiten mit Naturstein, auch seine Langlebigkeit und Genügsamkeit hinsichtlich Pflege ein wesentlicher Grund für seine zunehmende Anwendung.